10 FRAGEN AN GERHARD DÖLL

20180504_162347
03/07/2018

Früh übt sich, wer Erfolg haben will. In den Sommermonaten ackern unsere Mädels für die neue Spielzeit. Mit Start der Vorbereitungszeit werden wir eine Interviewserie unseres Redaktionsteams mit Manager, Trainer, Spielerinnen, Funktionären, Wirtschaftspartner durchführen. Hier kommen zehn Fragen an Manager Gerhard Döll zur sportlichen Organisation.

Gerhard, in Kürze beginnt die Vorbereitungszeit. Wie lange dauerte die Transferphase?

„Mit Andrea Mertens haben wir uns im Dezember 2017 verständigt und mit Milena Deppisch im Mai 2018.“

Wie zeit- oder fahrintensiv ist denn die Kaderzusammenstellung?

„Obwohl wir diese Saison eine ganz geringe Fluktuation hatten, möchte ich den Aufwand nicht schildern. Der Außenstehende sieht nur das Endprodukt. Einen Hauptberuflichen könnten wir auf jeden Fall nicht bezahlen.“

Wie stark ist Trainer Marc Langenbach eingebunden?

„Marc muss seine Brötchen in seinem regulären Job verdienen und ich bin Rentner. Wir ergänzen uns prima.“

IMG-20170724-WA0005

Wie läuft überhaupt die Zusammenarbeit mit Marc?
Sehr gut, weil Marc weiß, was er will und was er tut. Er denkt professionell, das gefällt mir. Wir haben ein Vertrauensverhältnis. Ich brauche keinen Ja-Sager, aber auch keine beleidigte Leberwurst, nur weil ich ein Erfolgskonzept einfordere. Er entscheidet im sportlichen Bereich und auf dieser Basis kommen wir immer auf einen gemeinsamen Nenner.“

Sein Vorgänger Hölzinger hat in der Presse verlauten lassen, dass er wegen dir gegangen ist…

„Ja, habe ich auch nur gelesen. Er hatte ja auch keinem Funktionär oder mir persönlich gesagt, dass er aufhört. Ich kann damit gut leben und denke im Jugendbereich ist er besser aufgehoben.“

Er ist aber sportlicher Leiter beim Ex-FSG Partner und wollte mit aller Gewalt den Transfer A-Jugendlicher zu TSG verhindern…

„Ja ich weiß, das Thema ist aber absurd und ich kommentiere es nicht. Die Mädels sind intelligent genug und wissen was sie tun. Mit dem 30. Juni 2018 ist das Thema FSG für mich abgeschlossen. Wir haben den Mädels zugesagt, dass sie noch in der A-Jugend spielen können. Dazu stehen wir genauso, dass wir zukünftig die Regeln aufstellen.“

Es ist ja sensationell, dass lediglich die Torhüterinnen der vergangenen Saison nicht mehr zur Verfügung stehen?
„Dazu kommt Jasmin Pfeil, die uns verlassen hat: ein tolles Mädel, die bei uns einen zwölfmonatigen Schnupperkurs gemacht hat. Da haben wir nur einen vorgesehenen Plan umgesetzt. Zur der Eingangsfrage kann ich mit einer Gegenfrage antworten: Warum sollte eine Spielerin mit der wir zufrieden sind uns verlassen?“

20180504_162347

Sophie Löbig und Milena Deppisch im Tor sind zusammen 37 Jahre alt, so viel wie manch andere Torhüterin allein…
„Ja, das ist mit Sicherheit das jüngste Torhüterinnengespann der obersten drei Frauenhandballligen Deutschlands. Marc und ich haben nicht den leisesten Zweifel an ihrem Leistungsvermögen.“

Wir wissen, dass es ein verschriftetes Nachwuchsförderprogramm gibt. Was beinhaltet das?
Es steht nicht nur was drin, es wird auch umgesetzt. Der erste Punkt für diese Saison ‚Altersstruktur‘ ist schon umgesetzt. Andere Dinge sind fertig und werden mit dem Saisonstart in der Praxis verwirklicht. Da sind unsere Spielerinnen mit eingebunden. Saskia Schwering ist dabei federführend beteiligt. Sie hat ja gerade ihre Masterarbeit in Psychologie geschrieben und es wäre unverantwortlich ihre Fähigkeiten nicht zu nutzen.“

Sicher gibt es noch viele andere Abläufe, die Zeit und Kraft kosten…

„Zeit ja, Kraft nur dann wenn es Ärger gibt. Wir haben es hier mit einem kleinen mittelständischen Unternehmen zu tun, das auf ehrenamtlicher Basis geführt wird. Da ist es sicher kein Erfolgsrezept, es jedem Recht machen zu wollen. Partnerschaft bedeutet für uns nicht dass nur der Partner schafft. Auf die Wirtschaftspartner, Unterstützer und Helfer Partner, werde ich in einem nächsten Interview eingehen.“

3. Bundesliga 2018/2019

Partner

 
ISO DOC<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
IKK Südwest<br>
Burhan Gülec<br>
Bezirksleiter<br>
Olof-Palme-Straße 13<br>
60439 Frankfurt am Main<br>
Tel.: 0 69/6 60 59 99-166<br>
Fax: 0 69/6 60 59 99-129<br>
ballco sports GmbH<br>
Rheinfelder Straße 3<br>
D-79639 Grenzach-Wyhlen<br>
Tel.:  07624 98 96 884<br>
Mail: info@ballco.de<br>
Dr. Feld und Kollegen<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
Parkhotel Bad Homburg<br>
Kaiser-Friedrich-Promenade 53-55<br>
61348 Bad Homburg<br>
Telefon: (0 61 72) 801-0<br>
Telefax: (0 61 72) 801-400
Elmotec Statomat <br>
Max-Planck-Str. 20 – 24<br>
61184 Karben<br>
Tel.:   +49 6039 488 0
JEDE WOCHE GLÄNZENDE SCHMUCKIDEEN<br> 

Silvity UG<br> 
Johann-Dahlem-Str. 64<br> 
D-63814 Mainaschaff<br> 
Tel  +49 (6021) 921574-1<br> 
Fax +49 (6021) 921574-2<br>
Hock Abpresstechnik GmbH<br>
Niedernberger Straße 50<br>
63762 Großostheim<br>
Tel.: 06026 / 9730-0<br>
Fax: 06026 / 7603<br>
Rhein-Main-Verkehrsverbund<br> 
Alte Bleiche 5<br>
65719 Hofheim<br>
Servicetelefon:<br> (069) 24 24 80 24
Fiebig GmbH<br>
Strahlenberger Weg 26<br>
60599 Frankfurt am Main<br>
Tel.: (069) 60 50 16 222<br>
Fax: (069) 69 60 50 16 259<br>
public aFairs<br>
Public Relations<br>
Messeconsulting<br>
Tel.: (06172) 13 85 89
Taunus Sparkasse<br>
Ludwig-Erhard-Anlage 6+7<br>
61352 Bad Homburg<br>
Tel.: 0800 512 500 00
Dauphin-Druck GmbH<br>
Auweg 23a<br>
(Gewerbegebiet Auweg)<br>
63920 Großheubach<br>
Tel. 09371-66807-0<br>
Fax 09371-66807-25<br>
eta|opt GmbH<br>  Universitätsplatz 12<br> 
34127 Kassel<br>  
Tel.: 0561 953 797 10<br>
E-Mail: info@etaopt.de<br>
Dr. Dornbach<br>  Treuhand GmbH<br> 
Dornbachstraße 1a<br> 
61352 Bad Homburg<br> 
Tel.: (06172) 1809 - 0<br> 
Fax (06172) 1809 - 40<br>
Francois Blanc<br>
Spielbank GmbH<br>
Kisseleffstr. 35 / im Kurpark<br>
D-61352 Bad Homburg v.d.Höhe<br>
Autohaus Koch<br>  
An den drei Hasen 3<br>  
61440 Oberursel<br>  
Tel.: 06171 59000<br>  
Fax: 06171 55055<br>  
E-Mail: info@autohauskoch.com<br>
Bad Homburg 
Sentinels<br>   
Cheerleaders<br>  
E-Mail:<br>  
cheerleaders@afc-sentinels.com
The Rilano<br>  Frankfurt Oberursel
Zimmersmühlenweg 35<br> 
61440 Oberursel Germany<br> 
+49 6171 500 0<br> hotel.frankfurt.oberursel@<br> moevenpick.com
Omnia Concepts<br>
Niederstedter Weg 9  <br>
D-61348 Bad Homburg<br>
Tel.: +49  6172/4955-0 <br>
Fax: +49  6172/4955-110
Kleikamp<br>
Rechtsanwälte und Fachanwalt für<br> Steuerrecht<br>  
Louisenstraße 121<br> 
61348 Bad Homburg v.d.H.<br>
Tel.: +49 (0) 61 72 - 6 80 44-0<br>
Telefax: +49 (0) 61 72 - 680 44-22<br>