28:25-DERBYSIEG!!!

Grauer2
04/02/2017

Piraten entführen die Punkte
aus der „Hölle“ von Nidda!

Erstmals seit unserem Zweitligaabstieg konnten wir zwei Punkte beim heimstarken Team aus der Wetterau entführen. Damit haben wir beide Partien in der laufenden Saison gegen die HSG Gedern/Nidda gewonnen. Zumindest für einen Tag befinden sich unsere “Pirates” von Trainer Marc Langenbach damit auf dem dritten Tabellenplatz. Gleichzeitig konnten die Mädels mit dem verdienten Sieg beste Werbung für das Top-Spiel gegen den Spitzenreiter 1. FC Köln am kommenden Samstag betreiben. “Wir waren heute spielerisch klar überlegen und hätten das Ding frühzeitiger klar machen müssen”, resümierte Gerhard Döll. “Leider ist dann ein bisschen die erwartete Hektik eingetreten”, sagte der Manager. “Aber letztlich hatte kaum jemand in der Halle das Gefühl, dass Gedern die Begegnung gegen uns gewinnen kann.”

ToprakBeyza Toprak gab alles auf der Mittelposition (Foto: Jens Demarczyk).

Den Anfangsrückstand schnell gedreht

Zwar missglückte der Start unserer Mannschaft, die ohne Sarah Harnisch (Rücken), Kim Winkes (Zerrung) und die kurzfristig erkrankte Celine Gehrke antrat – nach sieben Minuten führte Gedern/Nidda mit 5:2. Allerdings war die Freude der Gastgeberinnen nur von kurzer Dauer. Mitte der ersten Halbzeit konnten unsere Mädels zum 7:7 ausgleichen. Kurze Zeit später führten wir durch Tore von Lilla Orban und der treffsicheren Juliane Grauer (insgesamt 7 Tore) sogar mit 9:7. Lena Riedel gelang drei Minuten vor der Pause das 11:15 und damit ein Viertore-Vorsprung für unsere „Pirates“. Bis zum Seitenwechsel kam Gedern auf zwei Treffer heran, beim Stand von 14:16 ging es in die Kabinen.

Grauer2Juliane Grauer erzielte sieben Tore im Derby (Foto: Jens Demarczyk).

Am Ende wird es unnötig spannend

Auch in der zweiten Halbzeit blieb es vor 250 stimmungsvollen Zuschauern zunächst eng. In der 38. Minute verkürzten die Gastgeberinnen auf 18:19. Das zwischenzeitliche 18:21 konnte Gedern/Nidda in Überzahl egalisieren: 21:21 in der 44. Minute. Doch dann bogen wir scheinbar auf die Siegerstraße ein. Unsere Pirates trafen in den nächsten sieben Minuten sechsmal, Gedern nur einmal: An der Anzeigetafel leuchtete der 22:27-Zwischenstand auf. Doch drei Treffer von Gederns Torjägerin Sabine Eisenacher machten die Sache noch einmal spannend: 25:27 und noch vier Minuten waren zu spielen. Am Ende brannte aber nichts mehr an: Lisa Lichtlein, ebenso wie Saskia Schwering dreifache Torschützin, traf kurz vor Schluss zum Endstand. Auch Beyza Toprak war dreimal erfolgreich und verdiente sich auf der Mittelposition durch ihren aufopferungsvollen Einsatz ein Sonderlob von Gerhard Döll.

gedernjubelSelfie nach dem 28:25-Auswärtserfolg bei der HSG Gedern/Nidda.

3. Bundesliga 2017/2018

Partner

 
JEDE WOCHE GLÄNZENDE SCHMUCKIDEEN
Autohaus Luft<br>  
Rudolf-Diesel-Str. 4-6<br>  
65760 Eschborn<br>  
Tel.: 06173 9341-0<br>  
Fax: 06173 6347-3<br>  
E-Mail: info@autohaus-luft.de<br>
public aFairs<br>
Public Relations<br>
Messeconsulting<br>
Tel.: (06172) 13 85 89
IKK Südwest<br>
Burhan Gülec<br>
Bezirksleiter<br>
Olof-Palme-Straße 13<br>
60439 Frankfurt am Main<br>
Tel.: 0 69/6 60 59 99-166<br>
Fax: 0 69/6 60 59 99-129<br>
Bad Homburg 
Sentinels<br>   
Cheerleaders<br>  
E-Mail:<br>  
cheerleaders@afc-sentinels.com
Continentale<br>
Bezirksdirektion<br>
Christian Liebig<br>
Hessenring 119 - 121<br>
61348 Bad Homburg<br>
Tel.: 06172 925820<br>
E-Mail: info.christian.liebig@continentale.de<br>
MediGyn<br>
Dr. med Ali Fathi<br>
Hessenring 120<br>
61348 Bad Homburg<br>
Tel.: 06172-6627151<br>
E-Mail: info@medi-gyn.de
Dr. Dornbach<br>  Treuhand GmbH<br> 
Dornbachstraße 1a<br> 
61352 Bad Homburg<br> 
Tel.: (06172) 1809 - 0<br> 
Fax (06172) 1809 - 40<br>
Kleikamp<br>
Rechtsanwälte und Fachanwalt für<br> Steuerrecht<br>  
Louisenstraße 121<br> 
61348 Bad Homburg v.d.H.<br>
Tel.: +49 (0) 61 72 - 6 80 44-0<br>
Telefax: +49 (0) 61 72 - 680 44-22<br>
Fiebig GmbH<br>
Strahlenberger Weg 26<br>
60599 Frankfurt am Main<br>
Tel.: (069) 60 50 16 222<br>
Fax: (069) 69 60 50 16 259<br>
Francois Blanc<br>
Spielbank GmbH<br>
Kisseleffstr. 35 / im Kurpark<br>
D-61352 Bad Homburg v.d.Höhe<br>
Taunus Sparkasse<br>
Ludwig-Erhard-Anlage 6+7<br>
61352 Bad Homburg<br>
Tel.: 0800 512 500 00
Omnia Concepts<br>
Niederstedter Weg 9  <br>
D-61348 Bad Homburg<br>
Tel.: +49  6172/4955-0 <br>
Fax: +49  6172/4955-110
wJSG Bad Soden / Schwalbach / Niederhöchstadt
Dr. Feld und Kollegen<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
Haier Deutschland GmbH
Hewlett-Packard-Straße 4
D-61352 Bad Homburg<br>
Tel.: 49 (0)6172 9454-0<br>
Fax: +49 (0)6172 9454-499<br>
Parkhotel Bad Homburg<br>
Kaiser-Friedrich-Promenade 53-55<br>
61348 Bad Homburg<br>
Telefon: (0 61 72) 801-0<br>
Telefax: (0 61 72) 801-400
Hock Abpresstechnik GmbH<br>
Niedernberger Straße 50<br>
63762 Großostheim<br>
Tel.: 06026 / 9730-0<br>
Fax: 06026 / 7603<br>
Elmotec Statomat <br>
Max-Planck-Str. 20 – 24<br>
61184 Karben<br>
Tel.:   +49 6039 488 0
Dauphin-Druck GmbH<br>
Auweg 23a<br>
(Gewerbegebiet Auweg)<br>
63920 Großheubach<br>
Tel. 09371-66807-0<br>
Fax 09371-66807-25<br>
Mövenpick Hotel<br>  Frankfurt Oberursel
Zimmersmühlenweg 35<br> 
61440 Oberursel Germany<br> 
+49 6171 500 0<br> hotel.frankfurt.oberursel@<br> moevenpick.com
Rhein-Main-Verkehrsverbund<br> 
Alte Bleiche 5<br>
65719 Hofheim<br>
Servicetelefon:<br> (069) 24 24 80 24
ISO DOC<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com