DAS NÄCHSTE ENDSPIEL!

24/04/2019

Samstag sollte beim Konkurrenten
HV Chemnitz gepunktet werden:

Vier Punkte Vorsprung bei noch zwei verbleibenden Partien: Auf den ersten Blick sieht die Situation für unsere „Pirates“ komfortabel aus. Doch der Schein trügt. Dadurch, dass die erhoffte Schützenhilfe am letzten Spieltag ausfiel, haben wir bislang lediglich den drittletzten Platz sicher. Zwei andere Teams im Abstiegskampf, unser nächster Gegner Chemnitz und der Thüringer HC, spielen noch gegen Absteiger Weiterstadt. Mit großer Wahrscheinlichkeit werden sie sich da keine Blöße geben und gewinnen. Das bedeutet, dass beide am Ende noch 16 Punkte erreichen können und aufgrund des besseren direkten Vergleichs an uns vorbeiziehen würden – sollten wir ebenfalls bei 16 Zählern verharren.

DSC_6684
In beiden Spielen in Ober-Eschbach behielt Chemnitz bislang die Oberhand.

Selbst das Heft in die Hand nehmen

Natürlich wäre auch denkbar, dass der Dritte im Bunde, der TSV Birkenau, „mitspielt“. Sollten die Südhessinnen nämlich ihr nächstes Spiel in Herzogenaurach verlieren und dann gegen den Thüringer HC punkten, wären wir ohne eigenes Zutun durch. Auf ein solches Idealfall-Szenario sollten wir uns aber nicht verlassen, sondern selbst das Heft des Handelns in die Hand nehmen. Das heißt, an unsere hervorragenden Leistungen der letzten Wochen anzuknüpfen und den rechnerisch noch fehlenden einen Punkt zu holen – am besten gleich am Samstag in Chemnitz, damit ein Nervenspiel am letzten Spieltag gegen Mainz 05 II erspart bleibt. Einfach wird die Aufgabe nicht werden, wie der Blick auf das Hinspiel zeigt. Da gaben wir eine Sieben-Tore-Führung aus der Hand und verloren mit 23:26.

DSC_0743
Wiedersehen beim letzten Spiel gegen Chemnitz: Andrea, Skotty, Saskia und Lilla.

Chemnitz ließ zuletzt aufhorchen

Wie bei unseren „Pirates“ zeigt die Kurve der Chemnitzerinnen deutlich nach oben. Trainer-Rückkehrer Thomas Sandner hat den HVC wieder in die Spur gebracht. Im März ließ sein Team mit einem überraschenden Auswärtssieg in Markranstädt aufhorchen. Zuvor war Herzogenaurach daheim klar geschlagen worden. Und vor anderthalb Wochen erkämpfte sich die Mannschaft aus Sachsen einen Punkt in Eddersheim. Da Chemnitz auf den Heimvorteil und die Unterstützung seiner Fans zählen kann, können wir ebenfalls jeglichen Support gebrauchen. Für Diejenigen, die uns begleiten möchten, sind im Mannschaftbus noch wenige Plätze frei. Die Abfahrt ist am Samstag, 27. April, schon um 10:15 Uhr an der Albin-Göhring-Halle. Anmeldungen nimmt unser Manager Dr. Christoph Pohl entgegen (Mobil: 0160 2118298).

IMG_2641
Die Abfahrt des Busses erfolgt am Samstag schon um 10:15 Uhr.

3. Bundesliga 2019/2020

Partner

 
JEDE WOCHE GLÄNZENDE SCHMUCKIDEEN<br> 

Silvity UG<br> 
Johann-Dahlem-Str. 64<br> 
D-63814 Mainaschaff<br> 
Tel  +49 (6021) 921574-1<br> 
Fax +49 (6021) 921574-2<br>
Parkhotel Bad Homburg<br>
Kaiser-Friedrich-Promenade 53-55<br>
61348 Bad Homburg<br>
Telefon: (0 61 72) 801-0<br>
Telefax: (0 61 72) 801-400
dbfp <br> Deutsche Beratungsgesellschaft <br> für Finanzplanung GmbH<br> 
Herr Michael Schimke<br> 
Du Pont Straße 10<br> 
61352 Bad Homburg<br> 

Tel.: 06172 488 341<br> 
Mobil: 0173 283 21 86<br>
PHILIPPI REISEN <br>
Albert Philippi <br>
Inh. Mark Philippi e.K. <br>
Alsfelder Str. 32-34 <br>
35325 Mücke/Groß-Eichen <br>
Tel. 06400 90505-28 <br>
The Rilano<br>  Frankfurt Oberursel
Zimmersmühlenweg 35<br> 
61440 Oberursel Germany<br> 
+49 6171 500 0<br> hotel.frankfurt.oberursel@<br> moevenpick.com
Dr. Dornbach<br>  Treuhand GmbH<br> 
Dornbachstraße 1a<br> 
61352 Bad Homburg<br> 
Tel.: (06172) 1809 - 0<br> 
Fax (06172) 1809 - 40<br>
Hochtaunus <br> Baugenossenschaft eG<br> 
Konrad-Riedel-Haus<br> 
Hessenring 92a<br> 
61348 Bad Homburg<br> 

Telefon: 06172/121811<br> 
E-Mail: info@hochtaunusbau.de<br>
Autohaus Koch<br>  
An den drei Hasen 3<br>  
61440 Oberursel<br>  
Tel.: 06171 59000<br>  
Fax: 06171 55055<br>  
E-Mail: info@autohauskoch.com<br>
Licher Privatbrauerei<br>  
In den Hardtberggärten<br>   35423 Lich<br>  
Tel: 06404-820<br>
Dr. Feld und Kollegen<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
Omnia Concepts<br>
Niederstedter Weg 9  <br>
D-61348 Bad Homburg<br>
Tel.: +49  6172/4955-0 <br>
Fax: +49  6172/4955-110
ballco sports GmbH<br>
Rheinfelder Straße 3<br>
D-79639 Grenzach-Wyhlen<br>
Tel.:  07624 98 96 884<br>
Mail: info@ballco.de<br>
Hock Abpresstechnik GmbH<br>
Niedernberger Straße 50<br>
63762 Großostheim<br>
Tel.: 06026 / 9730-0<br>
Fax: 06026 / 7603<br>
Bad Homburg 
Sentinels<br>   
Cheerleaders<br>  
E-Mail:<br>  
cheerleaders@afc-sentinels.com
public aFairs<br>
Public Relations<br>
Messeconsulting<br>
Tel.: (06172) 13 85 89
Dauphin-Druck GmbH<br>
Auweg 23a<br>
(Gewerbegebiet Auweg)<br>
63920 Großheubach<br>
Tel. 09371-66807-0<br>
Fax 09371-66807-25<br>
Francois Blanc<br>
Spielbank GmbH<br>
Kisseleffstr. 35 / im Kurpark<br>
D-61352 Bad Homburg v.d.Höhe<br>
eta|opt GmbH<br>  Universitätsplatz 12<br> 
34127 Kassel<br>  
Tel.: 0561 953 797 10<br>
E-Mail: info@etaopt.de<br>
Gregor Dihn<br>
Kanal- und Industriereinigung GmbH<br>
Postfach 13 13<br>
61283 Bad Homburg<br>
 
Firmensitz:<br>
Daimlerstraße 13 a<br>
61449 Steinbach<br>
Tel.: (06171) 887860<br>

E-Mail: info@kanal-dihn.de
ISO DOC<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
Elmotec Statomat <br>
Max-Planck-Str. 20 – 24<br>
61184 Karben<br>
Tel.:   +49 6039 488 0
Taunus Sparkasse<br>
Ludwig-Erhard-Anlage 6+7<br>
61352 Bad Homburg<br>
Tel.: 0800 512 500 00
Fiebig GmbH<br>
Strahlenberger Weg 26<br>
60599 Frankfurt am Main<br>
Tel.: (069) 60 50 16 222<br>
Fax: (069) 69 60 50 16 259<br>