Integrationsprozess klappt

fotohell
01/08/2017

Neue Trainer, neue Spielerinnen und eine neue Spielgemeinschaft: Da kam ein wahres Harmonisierungsprogramm auf die Führung des Frauenhandballprojekts zu. Die einen Monat währende erste Hälfte der zweigeteilten Vorbereitungsphase wurde nun am Sonntag abgeschlossen. Jetzt ist quasi Halbzeit und es befinden sich fast alle Spielerinnen in einer wohlverdienten zehntägigen Trainingspause. Das heißt Akkus aufladen, um dann mit Blick auf den Saisonstart richtig Gas zu geben.

IMG-20170731-WA0001

Der Wille, etwas zu bewegen

Gerhard Döll zieht nach vier Wochen ein positives Zwischenfazit: „Wer anspruchsvolle Ziele hat, muss sich viel bewegen. Wir haben unser Etappenziel erreicht, weil die Menschen die für Erfolg oder Misserfolg verantwortlich sind, bisher sehr gut unterwegs sind. Unser Trainergespann Slobodan Jankovic und Eckhard Weber harmonieren prima und ergänzen sich. Bei den neuen Spielerinnen aus der zweiten Liga wie Aleks Baranowska, Josy Kallenberg und Andrea Mertens habe ich einen riesigen Willen gespürt, hier etwas Positives zu bewegen. Auch die anderen Neulinge wie Marieke Nass, Jasmin Pfeil, Natalia Fesdorf und Barbara Szymanska bringen eine hohe Integrationsbereitschaft mit. Klar gab es noch nicht den absoluten Stresstest, aber gibt es ja noch unsere „Altspielerinnen“, die mit einer großartigen sozialen Kompetenz ausgestattet sind. Das ist für die Teamchemie und das Binnenklima von größter Bedeutung. Wer aus unterschiedlichen Gründen wie Sprache oder Verletzung an einer Stelle nicht richtig kann, wird mitgenommen und nicht ausgegrenzt.“

fotohell

Gemeinsam im Mövenpick Oberursel

Sportlich haben wir vor zehn Tagen ein Spiel bestritten und gegen Nieder-Roden mit 32:20 gewonnen. Dabei konnten Trainer und Spielerinnen erste Erkenntnisse gewinnen. Am Wochenende fand dann frei vom Alltagstress in dem tollen Mövenpick-Hotel in Oberursel das Highlight der ersten Etappe statt. Nach dem Vormittagstraining und gemeinsamem Essen referierte Manager Döll über die Partnerstruktur des Projektes, gab Einblicke welche Erfordernisse für eine erfolgreiche Etatgestaltung nötig sind. Die Spielerinnen wurden aufgefordert ihre Eindrücke wiederzugeben, entwickelten eine Aufgabenverteilung, ein neues Motto wurde kreiert und sie stellten ihre Saisonziele dar. Anschließend war im Seulberger Kletterwald dann Mut gefragt, bevor es zu einem deftigen Abendessen ging.

IMG-20170731-WA0000(1)

Am 10. August geht’s weiter

Das hat geschlaucht und so brauchte das Personal an der Hotelbar keine Überstunden machen. Vielmehr wollten die Spielerinnen die schönen Doppelzimmer genießen. Zum Abschlusstraining am Sonntag wurde dann die neue Torschützin des Jahres, Berit Mies, mit großem Hallo begrüßt. Nach der nun anstehenden Pause geht es ab 10. August in den Vorbereitungsendspurt – unter anderem mit Integration von Spielerinnen unseres Partners aus dem Vortaunus und hochanspruchsvollen Vorbereitungsgegnern.

3. Bundesliga 2018/2019

Partner

 
The Rilano<br>  Frankfurt Oberursel
Zimmersmühlenweg 35<br> 
61440 Oberursel Germany<br> 
+49 6171 500 0<br> hotel.frankfurt.oberursel@<br> moevenpick.com
eta|opt GmbH<br>  Universitätsplatz 12<br> 
34127 Kassel<br>  
Tel.: 0561 953 797 10<br>
E-Mail: info@etaopt.de<br>
Dr. Feld und Kollegen<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
IKK Südwest<br>
Burhan Gülec<br>
Bezirksleiter<br>
Olof-Palme-Straße 13<br>
60439 Frankfurt am Main<br>
Tel.: 0 69/6 60 59 99-166<br>
Fax: 0 69/6 60 59 99-129<br>
Bad Homburg 
Sentinels<br>   
Cheerleaders<br>  
E-Mail:<br>  
cheerleaders@afc-sentinels.com
public aFairs<br>
Public Relations<br>
Messeconsulting<br>
Tel.: (06172) 13 85 89
Fiebig GmbH<br>
Strahlenberger Weg 26<br>
60599 Frankfurt am Main<br>
Tel.: (069) 60 50 16 222<br>
Fax: (069) 69 60 50 16 259<br>
Hock Abpresstechnik GmbH<br>
Niedernberger Straße 50<br>
63762 Großostheim<br>
Tel.: 06026 / 9730-0<br>
Fax: 06026 / 7603<br>
Autohaus Koch<br>  
An den drei Hasen 3<br>  
61440 Oberursel<br>  
Tel.: 06171 59000<br>  
Fax: 06171 55055<br>  
E-Mail: info@autohauskoch.com<br>
Dr. Dornbach<br>  Treuhand GmbH<br> 
Dornbachstraße 1a<br> 
61352 Bad Homburg<br> 
Tel.: (06172) 1809 - 0<br> 
Fax (06172) 1809 - 40<br>
Rhein-Main-Verkehrsverbund<br> 
Alte Bleiche 5<br>
65719 Hofheim<br>
Servicetelefon:<br> (069) 24 24 80 24
JEDE WOCHE GLÄNZENDE SCHMUCKIDEEN<br> 

Silvity UG<br> 
Johann-Dahlem-Str. 64<br> 
D-63814 Mainaschaff<br> 
Tel  +49 (6021) 921574-1<br> 
Fax +49 (6021) 921574-2<br>
Parkhotel Bad Homburg<br>
Kaiser-Friedrich-Promenade 53-55<br>
61348 Bad Homburg<br>
Telefon: (0 61 72) 801-0<br>
Telefax: (0 61 72) 801-400
Omnia Concepts<br>
Niederstedter Weg 9  <br>
D-61348 Bad Homburg<br>
Tel.: +49  6172/4955-0 <br>
Fax: +49  6172/4955-110
Dauphin-Druck GmbH<br>
Auweg 23a<br>
(Gewerbegebiet Auweg)<br>
63920 Großheubach<br>
Tel. 09371-66807-0<br>
Fax 09371-66807-25<br>
ballco sports GmbH<br>
Rheinfelder Straße 3<br>
D-79639 Grenzach-Wyhlen<br>
Tel.:  07624 98 96 884<br>
Mail: info@ballco.de<br>
ISO DOC<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
Elmotec Statomat <br>
Max-Planck-Str. 20 – 24<br>
61184 Karben<br>
Tel.:   +49 6039 488 0
Francois Blanc<br>
Spielbank GmbH<br>
Kisseleffstr. 35 / im Kurpark<br>
D-61352 Bad Homburg v.d.Höhe<br>
Kleikamp<br>
Rechtsanwälte und Fachanwalt für<br> Steuerrecht<br>  
Louisenstraße 121<br> 
61348 Bad Homburg v.d.H.<br>
Tel.: +49 (0) 61 72 - 6 80 44-0<br>
Telefax: +49 (0) 61 72 - 680 44-22<br>
Taunus Sparkasse<br>
Ludwig-Erhard-Anlage 6+7<br>
61352 Bad Homburg<br>
Tel.: 0800 512 500 00