ER „BLICKT“ VON AUSSEN

20190427_160057
28/07/2019

Sven Burgmans unterstützt
unser TSG-Funktionsteam:

Er wurde auf einer niederländischen NATO-Station in Deutschland im Teutoburger Wald geborgen, seine Familie stammt aus Rotterdam. Handball ist sein ständiger Begleiter und nun ist er bei den „Pirates“ gelandet. Sven Burgmans – Burgmans mit einem n! – ist auch bei unserer JSG im Jugendbereich aktiv. Mehr über sich verrät er in unserem Interview.

Sven, du bist relativ neu dabei bei den „Pirates“. Was sind deine Aufgaben?
Ich unterstütze das Führungsteam mit meiner Erfahrung als Trainer und als langjährige Führungskraft. Dabei berate ich und springe bei Engpässen in die Lücken. Der Blick von außen auf das Training hilft. Ich kann den Stellen Impulse geben, die ein Trainer im aktiven Training nicht setzen kann, weil er zu sehr im Geschehen drin ist.

Was war dein erstes Spiel, das du bei den „Pirates“ gesehen hast?

Erstmals war ich im September 2018 gegen Kleenheim dabei – ein Spiel, das ich durch Zufall entdeckt habe. Ich war erst kurz zuvor nach Ober-Eschbach gezogen.

Sven1
Im Jahr 2008 kam Sven mit dem Frauenhandball erstmals in Berührung.

Was hast du vorher im Handballsport gemacht?

Bis zu einer längeren, anderthalbjährigen Erkrankung war ich Trainer in der Auswahl Gütersloh (Jahrgang 2004 Mädchen) und in Brockhagen bei der weiblichen A-Jugend. Im Jahre 2008 habe ich zum ersten Mal eine Mädchen-Mannschaft trainiert, vorher hatte ich nur Jungs trainiert. Danach habe ich mich auf den Frauenhandball konzentriert.

Wie bist du zum Handball gekommen und wie ist deine Karriere verlaufen?
Ich war Spieler in NRW-Kreis Gütersloh. Von 1974 bis 2005 habe ich dort in verschiedenen Ligen gespielt. Mein größter Erfolg – neben verschiedenen Kreis- und Bezirksmeisterschaften und der Oberliga – war der Pokalsieg gegen Lemgo in der B-Jugend. Die Trainerlaufbahn habe ich durch Zufall entdeckt: Es fehlten Mitte der Neunziger mal wieder Nachwuchstrainer und seitdem mache ich das.

Dein schönstes Erlebnis beim Handball …
… war mit meiner Kreisauswahl im Turnier 2016 im Kreisauswahlvergleich. Alle Mädchen hatten Angst vor dem Turnier und haben sich im Laufe des Vergleichs gesteigert und mit sehr viel „Spielspaß“ den Sieg geholt. Es war ein Arbeitssieg durch Willen und Teamgeist. Ich habe schon viel gewonnen, aber so stolz war ich nie wieder. Danach wurden neun Mädchen(!) für die Westfalen-Auswahl nominiert.

20190427_160057
Vor dem Spiel in Chemnitz holte sich Adrienn Zsigmond ein paar Tipps.

Was machst du, wenn du nicht für unsere „Pirates“ aktiv bist und welche Sportarten betreibst du?
Ich bin Manager im Bereich Digitalisierung und der Sport bietet mir zur Bildschirmarbeit den nötigen Ausgleich. Durch viele eigene Verletzungen, vor allem in den Gelenken, bleibt nur Walking und Fitness mit Gewichten. Ansonsten ist Kunstgeschichte mein zweites Hobby, leider kann man damit kein Geld verdienen. Deshalb mache ich meinen Job, er verbindet Kreativität mit dem Business.

Du hast niederländische Wurzeln. Was kann der deutsche Frauenhandball von den Niederlanden lernen, die WM-Zweiter 2015 und WM-Dritter 2017 wurden?

Förderung ist das A und O. Es wird viel Wert auf den Einzelnen gelegt, ohne den Teamgeist zu vernachlässigen. Individuelle Förderung ist ein Hauptaugenmerk, das ich als Trainer gerne mehr einsetzen möchte.

Wo landen unsere Mädels in der Endabrechnung der neuen Saison?
Mit einer Position im unteren Mittelfeld können wir nach dem Start zunächst zufrieden sein. Wenn die Förderung und Teambildung richtig gut läuft, gibt es Luft nach oben.

3. Bundesliga 2018/2019

Partner

 
The Rilano<br>  Frankfurt Oberursel
Zimmersmühlenweg 35<br> 
61440 Oberursel Germany<br> 
+49 6171 500 0<br> hotel.frankfurt.oberursel@<br> moevenpick.com
ballco sports GmbH<br>
Rheinfelder Straße 3<br>
D-79639 Grenzach-Wyhlen<br>
Tel.:  07624 98 96 884<br>
Mail: info@ballco.de<br>
public aFairs<br>
Public Relations<br>
Messeconsulting<br>
Tel.: (06172) 13 85 89
Bad Homburg 
Sentinels<br>   
Cheerleaders<br>  
E-Mail:<br>  
cheerleaders@afc-sentinels.com
Hochtaunus <br> Baugenossenschaft eG<br> 
Konrad-Riedel-Haus<br> 
Hessenring 92a<br> 
61348 Bad Homburg<br> 

Telefon: 06172/121811<br> 
E-Mail: info@hochtaunusbau.de<br>
Francois Blanc<br>
Spielbank GmbH<br>
Kisseleffstr. 35 / im Kurpark<br>
D-61352 Bad Homburg v.d.Höhe<br>
Dauphin-Druck GmbH<br>
Auweg 23a<br>
(Gewerbegebiet Auweg)<br>
63920 Großheubach<br>
Tel. 09371-66807-0<br>
Fax 09371-66807-25<br>
Dr. Dornbach<br>  Treuhand GmbH<br> 
Dornbachstraße 1a<br> 
61352 Bad Homburg<br> 
Tel.: (06172) 1809 - 0<br> 
Fax (06172) 1809 - 40<br>
Hock Abpresstechnik GmbH<br>
Niedernberger Straße 50<br>
63762 Großostheim<br>
Tel.: 06026 / 9730-0<br>
Fax: 06026 / 7603<br>
Parkhotel Bad Homburg<br>
Kaiser-Friedrich-Promenade 53-55<br>
61348 Bad Homburg<br>
Telefon: (0 61 72) 801-0<br>
Telefax: (0 61 72) 801-400
Taunus Sparkasse<br>
Ludwig-Erhard-Anlage 6+7<br>
61352 Bad Homburg<br>
Tel.: 0800 512 500 00
Autohaus Koch<br>  
An den drei Hasen 3<br>  
61440 Oberursel<br>  
Tel.: 06171 59000<br>  
Fax: 06171 55055<br>  
E-Mail: info@autohauskoch.com<br>
Omnia Concepts<br>
Niederstedter Weg 9  <br>
D-61348 Bad Homburg<br>
Tel.: +49  6172/4955-0 <br>
Fax: +49  6172/4955-110
Gregor Dihn<br>
Kanal- und Industriereinigung GmbH<br>
Postfach 13 13<br>
61283 Bad Homburg<br>
 
Firmensitz:<br>
Daimlerstraße 13 a<br>
61449 Steinbach<br>
Tel.: (06171) 887860<br>

E-Mail: info@kanal-dihn.de
PHILIPPI REISEN <br>
Albert Philippi <br>
Inh. Mark Philippi e.K. <br>
Alsfelder Str. 32-34 <br>
35325 Mücke/Groß-Eichen <br>
Tel. 06400 90505-28 <br>
Dr. Feld und Kollegen<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
eta|opt GmbH<br>  Universitätsplatz 12<br> 
34127 Kassel<br>  
Tel.: 0561 953 797 10<br>
E-Mail: info@etaopt.de<br>
Licher Privatbrauerei<br>  
In den Hardtberggärten<br>   35423 Lich<br>  
Tel: 06404-820<br>
Fiebig GmbH<br>
Strahlenberger Weg 26<br>
60599 Frankfurt am Main<br>
Tel.: (069) 60 50 16 222<br>
Fax: (069) 69 60 50 16 259<br>
JEDE WOCHE GLÄNZENDE SCHMUCKIDEEN<br> 

Silvity UG<br> 
Johann-Dahlem-Str. 64<br> 
D-63814 Mainaschaff<br> 
Tel  +49 (6021) 921574-1<br> 
Fax +49 (6021) 921574-2<br>
ISO DOC<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
Elmotec Statomat <br>
Max-Planck-Str. 20 – 24<br>
61184 Karben<br>
Tel.:   +49 6039 488 0
dbfp <br> Deutsche Beratungsgesellschaft <br> für Finanzplanung GmbH<br> 
Herr Michael Schimke<br> 
Du Pont Straße 10<br> 
61352 Bad Homburg<br> 

Tel.: 06172 488 341<br> 
Mobil: 0173 283 21 86<br>