FREIKARTEN FÜR SONNTAG!

28/11/2019

Seid dabei beim Verfolgerduell
gegen die TS Herzogenaurach!

Am Sonntag ist der erste Advent – Zeit, eine Kerze anzuzünden oder zwei Zähler fürs zuletzt vernachlässigte Punktekonto einzufahren. Ein Sieg unserer Mädels gegen den „Verfolger“ TS Herzogenaurach wäre ein wichtiger Schritt im Abstiegskampf. Damit könnten wir uns dann ein bisschen von den Gästen absetzen und uns in der Tabelle vorarbeiten. „Ein Gegner auf Schlagdistanz“, sagt Pirates-Trainer Christian Grzelachowski. Der Anwurf in der Albin-Göhring-Halle ist um 16 Uhr. Wir freuen uns auf viele Fans, die unser Team nach vorne peitschen. Wer möchte, kann kostenlos dabei sein – einfach mit der rechten Maustaste auf die Freikarte klicken, das Bild abspeichern, ausdrucken oder auf das Mobiltelefon laden.


Mit Pauken und Trompeten: Feuert unsere Mädels kräftig an!

Ein sehr gutes Omen

Wie schon berichtet, hat sich zu der Begegnung eine 30-köpfige Fangruppe bestehend aus drei Jugendmannschaften der HSG Herborn/Seelbach angesagt – dem Heimatverein von Christian Grzelachowski. Der HSG-Trainer Mario Theis berichtet von einem guten Omen. Jedes Mal, wenn „seine“ Jugendlichen zu einem Spiel einladen wurden, hat die jeweilige Heimmannschaft auch gewonnen. Wir hätten nichts dagegen, wenn diese Serie auch am späten Sonntagnachmittag nach der Schlusssirene fortbestehen würde. Die Gruppe aus Herborn/Seelbach wird unsere Mädels sicherlich kräftig anfeuern und in der Halle für Stimmung sorgen.

Gegner mit mäßigem Start

Die Turnerschaft Herzogenaurach kann als Wundertüte bezeichnet werden – noch weiß keiner so recht, was drin ist. Vor der Saison gab es zahlreiche Abgänge und sieben junge Neuzugänge mit viel Potenzial mussten integriert werden. Dazu kamen eine nach Selbsteinschätzung der Verantwortlichen eher durchwachsene Vorbereitung und ein Trainerwechsel nach dem 5. Spieltag. Coach Hans-Jürgen Kästl warf hin, auch wegen Differenzen mit dem Team. Co-Trainer Andreas Ottlo übernahm vorerst. Der Start fiel mit vier Zählern aus den ersten sieben Partien recht holprig aus. Lediglich beim Schlusslicht Halle konnten doppelte Punkte eingefahren werden.


Unser Torwarttrainer Michael Gehrke letzte Saison mit Milena Deppisch.

Wiedersehen mit Milena

Gegen den Favoriten Kleenheim-Langgöns wurde deutlich, dass die TSH an guten Tagen etwas reißen kann. Sie holte einen Rückstand auf und glich am Ende noch zum 25:25 aus. Auch gegen Fritzlar am vergangenen Sonntag präsentierte sich das Team trotz der Niederlage gut. Ein Wiedersehen gibt es mit Torhüterin Milena Deppisch. Sie war zu Saisonbeginn nach Herzogenaurach gewechselt, um näher an ihrer Heimat zu sein. Schließlich hatte sie für jedes Training in Ober-Eschbach insgesamt rund 350 Kilometer abgerissen. Unserem Trainer Christian Grzelachowski dürfte ein anderer Neuzugang der Gäste noch bestens bekannt sein: Linkshänderin Kim Quetsch wechselte von der SG Mainz-Bretzenheim in das fränkische Städtchen.

Fotos: Axel Kretschmer, Piraten Pics

3. Bundesliga 2019/2020

Partner

 
ISO DOC<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
Elmotec Statomat <br>
Max-Planck-Str. 20 – 24<br>
61184 Karben<br>
Tel.:   +49 6039 488 0
dbfp <br> Deutsche Beratungsgesellschaft <br> für Finanzplanung GmbH<br> 
Herr Michael Schimke<br> 
Du Pont Straße 10<br> 
61352 Bad Homburg<br> 

Tel.: 06172 488 341<br> 
Mobil: 0173 283 21 86<br>
Gregor Dihn<br>
Kanal- und Industriereinigung GmbH<br>
Postfach 13 13<br>
61283 Bad Homburg<br>
 
Firmensitz:<br>
Daimlerstraße 13 a<br>
61449 Steinbach<br>
Tel.: (06171) 887860<br>

E-Mail: info@kanal-dihn.de
Bad Homburg 
Sentinels<br>   
Cheerleaders<br>  
E-Mail:<br>  
cheerleaders@afc-sentinels.com
Parkhotel Bad Homburg<br>
Kaiser-Friedrich-Promenade 53-55<br>
61348 Bad Homburg<br>
Telefon: (0 61 72) 801-0<br>
Telefax: (0 61 72) 801-400
eta|opt GmbH<br>  Universitätsplatz 12<br> 
34127 Kassel<br>  
Tel.: 0561 953 797 10<br>
E-Mail: info@etaopt.de<br>
public aFairs<br>
Public Relations<br>
Messeconsulting<br>
Tel.: (06172) 13 85 89
Francois Blanc<br>
Spielbank GmbH<br>
Kisseleffstr. 35 / im Kurpark<br>
D-61352 Bad Homburg v.d.Höhe<br>
The Rilano<br>  Frankfurt Oberursel
Zimmersmühlenweg 35<br> 
61440 Oberursel Germany<br> 
+49 6171 500 0<br> hotel.frankfurt.oberursel@<br> moevenpick.com
Autohaus Koch<br>  
An den drei Hasen 3<br>  
61440 Oberursel<br>  
Tel.: 06171 59000<br>  
Fax: 06171 55055<br>  
E-Mail: info@autohauskoch.com<br>
Hochtaunus <br> Baugenossenschaft eG<br> 
Konrad-Riedel-Haus<br> 
Hessenring 92a<br> 
61348 Bad Homburg<br> 

Telefon: 06172/121811<br> 
E-Mail: info@hochtaunusbau.de<br>
Dr. Feld und Kollegen<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
Taunus Sparkasse<br>
Ludwig-Erhard-Anlage 6+7<br>
61352 Bad Homburg<br>
Tel.: 0800 512 500 00
PHILIPPI REISEN <br>
Albert Philippi <br>
Inh. Mark Philippi e.K. <br>
Alsfelder Str. 32-34 <br>
35325 Mücke/Groß-Eichen <br>
Tel. 06400 90505-28 <br>
Licher Privatbrauerei<br>  
In den Hardtberggärten<br>   35423 Lich<br>  
Tel: 06404-820<br>
ballco sports GmbH<br>
Rheinfelder Straße 3<br>
D-79639 Grenzach-Wyhlen<br>
Tel.:  07624 98 96 884<br>
Mail: info@ballco.de<br>
Hock Abpresstechnik GmbH<br>
Niedernberger Straße 50<br>
63762 Großostheim<br>
Tel.: 06026 / 9730-0<br>
Fax: 06026 / 7603<br>
Dr. Dornbach<br>  Treuhand GmbH<br> 
Dornbachstraße 1a<br> 
61352 Bad Homburg<br> 
Tel.: (06172) 1809 - 0<br> 
Fax (06172) 1809 - 40<br>