SICH NICHT AUFGEGEBEN

23/02/2020

Anfangs droht ein Debakel, dann kämpfen
sich die Mädels zurück in die Begegnung:

Mit 22:34 (7:20) verlor unsere Mannschaft heute Nachmittag vor knapp 200 Zuschauern das Rhein-Main-Derby beim Tabellenführer TSG Eddersheim. Ausschlaggebend war die Anfangsphase, in der die Gastgeberinnen bereits in der 13. Minute mit 12:1 in Führung lagen. „Wir haben zu Beginn der Partie richtig schlecht verteidigt“, sprach Co-Trainer Sven Burgmans von eklatanten Stellungsfehlern. „Es gab in unserer 6:0-Deckung gleich sieben Durchbrüche, die zu unnötigen Toren geführt haben.“ Zudem leistete sich die Offensivabteilung zu diesem Zeitpunkt viele Fehlwürfe. Beim Stand von 16:3 für Eddersheim (18. Minute) drohte ein Debakel, doch dann nahmen unsere Mädels mental das Spiel an.

Ab der 20. Minute hielt das Ober-Eschbacher Team kämpferisch dagegen. Zwar waren Celine Gehrke und Rica Wäscher durch zwei Zeitstrafen vom Ausschluss bedroht. Trotzdem wurde der defensive Zugriff besser und im Angriff waren die Abschlüsse jetzt von Erfolg gekrönt. Unsere „Pirates“ verkürzten bis zur 50. Minute den Rückstand auf 20:28. „Bis dahin haben wir uns im zweiten Abschnitt gut verkauft“, sagte Sven Burgmans. „Danach hat durch die wenigen Wechseloptionen dann deutlich die Kraft gefehlt.“ So konnte Eddersheim den Vorsprung wieder ausbauen. Unter Strich bleiben schwache erste 18 Minuten – und eine zweite Hälfte, in der wir ein Tor mehr erzielten als der Spitzenreiter. Andrea Mertens (6) und Lisa Lichtlein (6/1) zeigten sich am treffsichersten.

3. Bundesliga 2019/2020

Partner

 
Elmotec Statomat <br>
Max-Planck-Str. 20 – 24<br>
61184 Karben<br>
Tel.:   +49 6039 488 0
Autohaus Koch<br>  
An den drei Hasen 3<br>  
61440 Oberursel<br>  
Tel.: 06171 59000<br>  
Fax: 06171 55055<br>  
E-Mail: info@autohauskoch.com<br>
ballco sports GmbH<br>
Rheinfelder Straße 3<br>
D-79639 Grenzach-Wyhlen<br>
Tel.:  07624 98 96 884<br>
Mail: info@ballco.de<br>
Dr. Feld und Kollegen<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
PHILIPPI REISEN <br>
Albert Philippi <br>
Inh. Mark Philippi e.K. <br>
Alsfelder Str. 32-34 <br>
35325 Mücke/Groß-Eichen <br>
Tel. 06400 90505-28 <br>
dbfp <br> Deutsche Beratungsgesellschaft <br> für Finanzplanung GmbH<br> 
Herr Michael Schimke<br> 
Du Pont Straße 10<br> 
61352 Bad Homburg<br> 

Tel.: 06172 488 341<br> 
Mobil: 0173 283 21 86<br>
eta|opt GmbH<br>  Universitätsplatz 12<br> 
34127 Kassel<br>  
Tel.: 0561 953 797 10<br>
E-Mail: info@etaopt.de<br>
Bad Homburg 
Sentinels<br>   
Cheerleaders<br>  
E-Mail:<br>  
cheerleaders@afc-sentinels.com
ISO DOC<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
Francois Blanc<br>
Spielbank GmbH<br>
Kisseleffstr. 35 / im Kurpark<br>
D-61352 Bad Homburg v.d.Höhe<br>
Dr. Dornbach<br>  Treuhand GmbH<br> 
Dornbachstraße 1a<br> 
61352 Bad Homburg<br> 
Tel.: (06172) 1809 - 0<br> 
Fax (06172) 1809 - 40<br>
Hochtaunus <br> Baugenossenschaft eG<br> 
Konrad-Riedel-Haus<br> 
Hessenring 92a<br> 
61348 Bad Homburg<br> 

Telefon: 06172/121811<br> 
E-Mail: info@hochtaunusbau.de<br>
Hock Abpresstechnik GmbH<br>
Niedernberger Straße 50<br>
63762 Großostheim<br>
Tel.: 06026 / 9730-0<br>
Fax: 06026 / 7603<br>
Licher Privatbrauerei<br>  
In den Hardtberggärten<br>   35423 Lich<br>  
Tel: 06404-820<br>
Parkhotel Bad Homburg<br>
Kaiser-Friedrich-Promenade 53-55<br>
61348 Bad Homburg<br>
Telefon: (0 61 72) 801-0<br>
Telefax: (0 61 72) 801-400
public aFairs<br>
Public Relations<br>
Messeconsulting<br>
Tel.: (06172) 13 85 89
Gregor Dihn<br>
Kanal- und Industriereinigung GmbH<br>
Postfach 13 13<br>
61283 Bad Homburg<br>
 
Firmensitz:<br>
Daimlerstraße 13 a<br>
61449 Steinbach<br>
Tel.: (06171) 887860<br>

E-Mail: info@kanal-dihn.de
The Rilano<br>  Frankfurt Oberursel
Zimmersmühlenweg 35<br> 
61440 Oberursel Germany<br> 
+49 6171 500 0<br> hotel.frankfurt.oberursel@<br> moevenpick.com
Taunus Sparkasse<br>
Ludwig-Erhard-Anlage 6+7<br>
61352 Bad Homburg<br>
Tel.: 0800 512 500 00