UNSER GEGNER HAT KRALLEN!

04/03/2020

Gegen das Wildcats-Juniorteam
erwartet uns ein heißer Tanz!

Am kommenden Sonntag, 16 Uhr, steht in der Albin-Göhring-Halle ein wegweisendes Heimspiel an. Unsere „Pirates“ treffen auf den Aufsteiger SV Union Halle-Neustadt II, bei dem wir im Hinspiel 29:29 unentschieden spielten. Die Gäste haben nur einen Punkt Rückstand auf unser Team, damit ist die Ausgangslage klar: Damit wir im Kampf um die Relegationsplätze weiter im Rennen bleiben, ist ein Sieg unbedingt notwendig. Anders als zuletzt beim Tabellenzweiten Eddersheim müssen wir dieses Mal besser aus den Startlöchern kommen. Darauf werden Chefcoach Slobodan Jankovic und Co-Trainer Sven Burgmans die Mädels noch einmal hingewiesen haben.

Denn der Aufwand, den Mannschaft und Trainer im Moment treiben, ist sehr hoch und dafür möchten sich alle belohnen. „Slobo“ will ohnehin immer gewinnen und auch sein „Co“ gibt sich positiv gestimmt. „Das Training ist zuletzt anspruchsvoll gewesen und wir haben einen Erfolg klar vor Augen“, sagt Sven Burgmans. Für das Einstudieren von Abläufen seien teilweise Spielerinnen und Spieler aus anderen Mannschaften gewonnen worden. „Das ermöglicht eine gute Vorbereitung für unsere verbliebenen neun Kadermitglieder.“ Dieser Einsatz der Mädels verdient großen Respekt und lautstarke Unterstützung der Zuschauer. Unsere Fans sollen am Sonntag wieder der „achte Mann“ oder die „achte Frau“ sein.

Wildkatzen oder Schmusekatzen?

Wie sieht es derzeit bei unserem Gegner aus? Die Hinrunde konnte bei der Zweitliga-Reserve von Union Halle-Neustadt getrost als Lehrzeit verbucht werden. Lediglich zwei Unentschieden – gegen unsere „Pirates“ und Rodgau Nieder-Roden – standen auf der Habenseite des Aufsteigers. Nachdem die „Junior Wildcats“ in der ersten Saisonhälfte häufig Schmusekatzen waren, setzten sie beim Start der Rückserie zum Sprung an. Mit 25:19 wurde der höher eingeschätzte SC Markranstädt im Nachbarschaftsderby nach Hause geschickt. Auch das nächste Heimspiel gegen Ketsch II konnte mit 28:20 gewonnen werden.

Der Trend geht also beim Tabellenletzten nach oben, zumal auch Spiele bei Kleenheim-Langgöns und gegen Fritzlar nur knapp verloren wurden. Das zeigt, dass die von Jan-Henning Himborn trainierten jungen Wildkatzen in der Lage sind, ihre Krallen auszufahren. Mit Spielmacherin Vanessa Dierks, den Rückraumspielerinnen Lena Smolik, Justine Schmitz und (Linkshänderin) Lisa Thieme verfügt Halle Neustadt II über Qualität. Zu beachten sind auch Kreisläuferin Toni Reppe, Linksaußen Isabelle Rösner und besonders Torhüterin Lara Lepschi. Weil Halle-Neustadts Zweitligakader zuletzt mit Verletzungen zu kämpfen hatte, sind von dort am Sonntag wohl kaum Verstärkungen zu erwarten.

Foto: SV Union Halle-Neustadt

3. Bundesliga 2019/2020

Partner

 
Licher Privatbrauerei<br>  
In den Hardtberggärten<br>   35423 Lich<br>  
Tel: 06404-820<br>
Autohaus Koch<br>  
An den drei Hasen 3<br>  
61440 Oberursel<br>  
Tel.: 06171 59000<br>  
Fax: 06171 55055<br>  
E-Mail: info@autohauskoch.com<br>
Bad Homburg 
Sentinels<br>   
Cheerleaders<br>  
E-Mail:<br>  
cheerleaders@afc-sentinels.com
Francois Blanc<br>
Spielbank GmbH<br>
Kisseleffstr. 35 / im Kurpark<br>
D-61352 Bad Homburg v.d.Höhe<br>
Taunus Sparkasse<br>
Ludwig-Erhard-Anlage 6+7<br>
61352 Bad Homburg<br>
Tel.: 0800 512 500 00
Hock Abpresstechnik GmbH<br>
Niedernberger Straße 50<br>
63762 Großostheim<br>
Tel.: 06026 / 9730-0<br>
Fax: 06026 / 7603<br>
Hochtaunus <br> Baugenossenschaft eG<br> 
Konrad-Riedel-Haus<br> 
Hessenring 92a<br> 
61348 Bad Homburg<br> 

Telefon: 06172/121811<br> 
E-Mail: info@hochtaunusbau.de<br>
public aFairs<br>
Public Relations<br>
Messeconsulting<br>
Tel.: (06172) 13 85 89
PHILIPPI REISEN <br>
Albert Philippi <br>
Inh. Mark Philippi e.K. <br>
Alsfelder Str. 32-34 <br>
35325 Mücke/Groß-Eichen <br>
Tel. 06400 90505-28 <br>
eta|opt GmbH<br>  Universitätsplatz 12<br> 
34127 Kassel<br>  
Tel.: 0561 953 797 10<br>
E-Mail: info@etaopt.de<br>
ISO DOC<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
ballco sports GmbH<br>
Rheinfelder Straße 3<br>
D-79639 Grenzach-Wyhlen<br>
Tel.:  07624 98 96 884<br>
Mail: info@ballco.de<br>
Gregor Dihn<br>
Kanal- und Industriereinigung GmbH<br>
Postfach 13 13<br>
61283 Bad Homburg<br>
 
Firmensitz:<br>
Daimlerstraße 13 a<br>
61449 Steinbach<br>
Tel.: (06171) 887860<br>

E-Mail: info@kanal-dihn.de
Parkhotel Bad Homburg<br>
Kaiser-Friedrich-Promenade 53-55<br>
61348 Bad Homburg<br>
Telefon: (0 61 72) 801-0<br>
Telefax: (0 61 72) 801-400
Dr. Feld und Kollegen<br>  
Hessenring 64<br> 
61438 Bad Homburg<br> 
Tel: 06172/928671<br> dr.feld@orthopaedie-bad-homburg.com
The Rilano<br>  Frankfurt Oberursel
Zimmersmühlenweg 35<br> 
61440 Oberursel Germany<br> 
+49 6171 500 0<br> hotel.frankfurt.oberursel@<br> moevenpick.com
Elmotec Statomat <br>
Max-Planck-Str. 20 – 24<br>
61184 Karben<br>
Tel.:   +49 6039 488 0
Dr. Dornbach<br>  Treuhand GmbH<br> 
Dornbachstraße 1a<br> 
61352 Bad Homburg<br> 
Tel.: (06172) 1809 - 0<br> 
Fax (06172) 1809 - 40<br>
dbfp <br> Deutsche Beratungsgesellschaft <br> für Finanzplanung GmbH<br> 
Herr Michael Schimke<br> 
Du Pont Straße 10<br> 
61352 Bad Homburg<br> 

Tel.: 06172 488 341<br> 
Mobil: 0173 283 21 86<br>